Tolles Hausmittel bei Erkältung: Kapuzinerkresse-Meerettich-Tinktur

Hausmittel bei Erkältung: Kapuzinerkresse Meerrettich Tinktur

Jedes Jahr im Herbst wird bei uns die Kapuzinerkresse-Meerrettich-Tinktur angesetzt. Sie ist fester Bestandteil unserer Hausmittel-Truppe – immer parat, wenn sich eine Erkältung anbahnt.  Es ist mir schon oft gelungen, damit Schnupfen und Co. gleich zu Beginn in die Schranken zu weisen. Natürlich ersetzt diese Tinktur in keinem Fall den Gang zum Arzt. Darauf möchte ich Dich, wie immer, gesondert…

Mehr

Für Dein Immunsystem: Zitrone Ingwer Honig Töpfchen

Zitrone Ingwer Honig anstattdessen

Jetzt ist die Zeit, da fülle ich unsere Zitrone-Ingwer-Honig-Töpfchen wieder auf. Das mache ich jedes Jahr. Eigentlich könnte ich mir auch diese Pulverbeutelchen kaufen, auf denen steht: Heißgetränk Zitrone. Aber anSTATTdessen … mach ich die lieber selber. Das geht nämlich schnell und man weiß wenigstens, was drin ist. ;) Jetzt im Herbst, wenn die Abende kühler werden und draußen der…

Mehr

Über 40 Bezugsadressen, wo Du samenfestes Saatgut bekommst

Update: Die Liste hat sich wieder verändert. Inzwischen sind es mehr als 40 Bezugsadressen – auch einige ganz kleine Anbieter für samenfestes Saatgut sind mit dabei. Und ich habe dort, wo ich was zu sagen hatte, eine Minibeschreibung dazu geschrieben. Bitte schaut auch die Kommentare an. Viele haben dort weitere Anbieter genannt. Ich habe sie alle kurz durchgeschaut, ob sie…

Mehr

Regionales Superfood Tomaten

Tomaten Ketchup DIY anstattdessen

Zurzeit gibt es sie in Hülle und Fülle: die Tomate. Es ist eine Wonne, aus den verschiedenen Farben und Formen zu wählen. Die Tomate ist aber nicht nur lecker, sondern auch extrem gesund. Superfood Tomate: Hier ist der Steckbrief. Die Tomate ist so alltäglich bei uns, dass wir sie schon gar nicht mehr zu schätzen wissen. Dabei hat sie Einiges…

Mehr

STATTdessen: Ketchup – selbstgemacht

Tomaten Ketchup selbstgemacht anstattdessen

Ab jetzt wird unser Ketchup selbst gemacht. Es geht schnell, es ist lecker, es enthält nur halb so viel Zucker wie die Kandidaten in den Supermarktregalen, keine Geschmacksverstärker, keine pseudo“natürlichen“ Aromen. Das ist doch schon mal was, nicht wahr?

Mehr

Tipps für den Einkauf: Fisch ohne Gift – welchen kann man noch essen?

Fisch ohne Gift Einkaufstipps

Fisch galt immer als besonders gesund … Eisen, Eiweiß und Vitamin B12, um nur drei Argumente zu nennen. Inzwischen erscheinen mir diese Argumente als lächerlich. Vor allem, was den Massenfisch betrifft, den man so im Supermarkt kaufen kann. Warum?   Giftstoffe Fisch ohne Gift zu finden, ist gar nicht so einfach. Du kaufst beim Supermarkt mit ziemlicher Sicherheit leckere Beigaben…

Mehr

Superfood vor der Haustür: Erdbeeren

Regionales Superfood Erdbeere

Die Erdbeer-Saison ist endlich im Anmarsch. Ich freue mich jedes Jahr über die roten Beeren, denn sie eröffnen mit dem Rhabarber die Fülle des Obstjahres. Bevor die Erdbeeren da sind, sieht es ja recht mager aus mit heimischem Obst und Gemüse. In der Erdbeerzeit könnte ich mich in diese süßen Früchtchen echt hinein legen. Ich esse sie gerne, ich verarbeite…

Mehr

Fruchtfliegen: Raus aus meiner Küche!

Lebendfalle für Fruchtfliegen

Fruchtfliegen … grumml. Wenn es warm wird, sind sie überall. Im vergangenen Jahr hatte ich auf einmal eine Fliegen-Invasion in meiner Küche. Gefährlich sind die Burschen ja nicht unbedingt, aber ganz schön nervig. Ich konnte mit meinem Obst gar nicht schnell genug zum Kühlschrank hechten, da waren sie schon zur Stelle, um einen Snack zu nehmen. Wirklich verstanden hab ich…

Mehr

STATT Käse: veganer Grillkäse mit Cashew

Veganer Grillkäse Cashew

Dieser Backkäse-Fake erinnert an den Grill-Feta, den Du im Handel bekommst. Er ist nur nicht so zäh. Klar, kannst Du  ihn auf den Grill legen. Veganer Grillkäse kann aber auch zu Salat oder Gemüse gegessen werden. Und das macht das Rezept das ganze Jahr über spannend. Die Basis bildet das Cashew-Feta-Rezept aus dem Buch, leicht abgewandelt. Aber keine Angst, ich…

Mehr

Panieren ohne Ei – Gebackene Löwenzahnblüten

Panieren ohne Ei - Gebackene Löwenzahnblüten mit Dip

Jetzt blüht der Löwenzahn und das ist für uns seit Jahren immer ein Fest. Denn dann gibt es bei uns – so oft wir einen schönen Platz zum Sammeln finden – ein tolles Essen: Gebackene Löwenzahnblüten. Dieses Rezept ergänzt den Artikel “15 geniale Zutaten, mit denen Du Eier ersetzen kannst” , denn die Panade haben wir OHNE Eier gemacht.

Mehr

Essen STATT jäten: Gründonnerstagssuppe mit 9 Kräutern

Gründonnerstagssuppe 9 Kräuter

Sie ist seit vielen Jahrhunderten Tradition – die Gründonnerstagssuppe. Eine ausgesprochen gute und leckere Tradition, wie ich finde. Wie der Name schon sagt, wird sie am Donnerstag vor Ostern zubereitet. Die Zutaten der Suppe setzen sich ausschließlich aus Kräutern zusammen, die im Frühling schon im Saft stehen. Die Zusammensetzung der Kräuter ist dabei variabel. Fast immer dabei sind jedoch Brennnessel,…

Mehr

STATT Zucker: Dattelmus

STATT Zucker Dattelmus

Es gibt ja so Dinge, die laufen einem immer wieder über den Weg und trotzdem probiert man sie nicht aus. Bei mir ist das so mit Dattelmus. Blöd gelaufen, würd ich sagen – hätt ich den mal schon früher ausprobiert. Es hat eine ganze Zeit gebraucht, aber inzwischen verwende ich statt Zucker Dattelmus – immer öfter. Der Mus aus Datteln…

Mehr

3 Wildkräuter, die Du bereits ganz früh im Jahr entdecken kannst

anstattdessen essen statt jäten Gänseblümchen

Die ersten drei Monate gehören für mich zu den dunkelsten Gesellen im Jahr. Im Januar, Februar und März sind unsere Sonnen- und Vitamin-Speicher schon ziemlich leer. Jeder wartet auf den Frühling. Nur dauert es gefühlt immer so lange. Für mich ist das die Zeit, in der ich mich wieder mächtig nach meinen Wildkräuterchen sehne.     Die ersten jungen Triebe…

Mehr

Weihnachtsplätzchen ohne Butter

Weihnachtsplätzchen ohne Butter? Wir haben es ausprobiert – und zwar, indem wir die Butter durch zwei andere Zutaten ersetzt haben. Und es hat wirklich legendär geklappt. Das Ergebnis vorweg: Der Teig lässt sich einfacher kneten, wunderbar ausrollen und ausstechen. Es gibt so gut wie keinen Unterschied im Geschmack. Ach ja, und das Werkzeug lässt sich danach wesentlich einfach wieder reinigen….

Mehr

Ruckizucki: Schnelles Kompott aus den Ofen

Bald kommt die Obstschwemme. Wenn ihr so viel Obst habt, dass ihr es frisch nicht mehr essen könnt, dann hab ich einen Tipp für Euch. Macht ein Ruckizucki-Kompott. Dieses Rezept geht schnell, denn das Obst wird – gewaschen, geputzt und geschnibbelt – gleich roh in die Gläser gefüllt, Ofen auf 175 Grad, und der macht dann den Rest. :) Zutaten…

Mehr