Essen STATT jäten: Gründonnerstagssuppe mit 9 Kräutern

Gründonnerstagssuppe 9 Kräuter

Sie ist seit vielen Jahrhunderten Tradition – die Gründonnerstagssuppe. Eine ausgesprochen gute und leckere Tradition, wie ich finde. Wie der Name schon sagt, wird sie am Donnerstag vor Ostern zubereitet. Die Zutaten der Suppe setzen sich ausschließlich aus Kräutern zusammen, die im Frühling schon im Saft stehen. Die Zusammensetzung der Kräuter ist dabei variabel. Fast immer dabei sind jedoch Brennnessel,…

Mehr

Rhabarber: Powerstangen im Frühjahr nicht verpassen

rhabarber powerstangen anstattdessen.de

Es ist bald wieder Zeit für Rhabarber. “Ja, das Obst mag ich gern”, höre ich viele sagen. Aber Moment mal: Ist Rhabarber überhaupt als Obst zu deklarieren? Achtung, Spoiler: Nein. Dies ist ein Gastbeitrag über den ich mich sehr freue, denn ich liiiiiieeeeebe Rhabarber. Nick Gjorgoski von “Alte Hausmittel” hat sich über die sauren Stangen schlau gemacht. Die haben eine…

Mehr

Essen STATT jäten: Die Brennnessel als LEBENSmittel

Brennnessel Verwendung

Die Brennnessel liebt die Menschen. Sie hört nicht auf in unserer Nähe zu wachsen, so gemein wir sie auch behandeln. Sie wird verbrannt, vergiftet, herausgerissen, vernichtet – und immer, immer wieder kommt sie zurück. So mancher sorgsame Gärtner mag das blöd finden. Ich freue mich darüber. Für mich ist die Brennnessel das ganze Jahr über eine wertvolle Begleiterin. Sie bereichert…

Mehr

Tolles Hausmittel bei Erkältung: Kapuzinerkresse und Meerettich

Jedes Jahr im Herbst wird bei uns die Kapuzinerkresse-Meerrettich-Tinktur angesetzt. Sie ist fester Bestandteil unserer Hausapotheke – immer parat, wenn sich eine Erkältung anbahnt. Dieses Team ist unglaublich wirksam bei bakteriellen Erkrankungen. Es ist mir schon oft gelungen, damit Schnupfen und Co. gleich zu Beginn in die Schranken zu weisen. Natürlich ersetzt diese Tinktur in keinem Fall den Gang zum…

Mehr

STATT Butter und Ei: Sauce Hollandaise

Ich habe es nicht geglaubt, bis ich sie probiert hatte. Diese Soße schmeckt wirklich wie eine Hollandaise und sie benimmt sich auf dem Teller auch wie eine. Und dabei ist kaum Fett, kein Fitzelchen Butter und null Ei drin! Das Geheimnis ist ein Date zwischen Blumenkohl und Haferflocken. Diese Kombination ergibt die perfekte Konsistenz. Gewürze und ein bisschen gutes Öl…

Mehr

Hurra, Markttag: Das alles gibt es im November regional!

Haltbarmachen von Obst und Gemüse anstattdessen

Immer wieder höre ich von Leuten, es sei schwierig, sich von regionalen Lebensmitteln zu ernähren. Letztens sagte mir jemand: “Zur Zeit ist das doch schon gar nicht möglich. Ist doch November, da wächst doch nix.” Da hab ich mir gedacht, ich zeig mal, was man alles so zum essen finden kann – regional. Vielleicht bekommt ihr ja ein paar Anregungen…

Mehr

Mehr als 15 Bezugsadressen: Wild- und Bio-Pflanzen kaufen

Pflanzen für Gemüse, Blumen und Co. sind gar nicht so leicht zu bekommen, wenn man alte Sorten, Wild.Pflanzen oder Bio-Pflanzen kaufen möchte. Auch hier sind die Discounter-Gärtnereien nicht unbedingt die beste Idee – denn hier bekommt man meist mit Pestiziden behandelte, überzüchtete Sorten. Hier ist eine Liste von Online-Gärtnereien, die Bio-Pfllanzen anbieten.

Mehr