STATT Käse: Überbacken mit Chips

STATT Käse Überbacken mit Chips

Wenn alle Stricke reissen, Dein Kühlschrank so gut wie gar nichts mehr hergibt (also weder Kuhmilchkäse, noch Sahne, noch Nüsse, noch sonst eine der anderen Zutaten mit denen Du eine Kruste hinbekommst), kannst Du ein Gericht mit Chips überbacken – jepp, richtig gehört, mit Kartoffelchips. Nachos funktionieren auch. Ich nehme…

Continue reading

Essen STATT jäten: 9 Kräuter Suppe

Suppe Gründonnerstag

Sie ist seit vielen Jahrhunderten Tradition – die Gründonnerstagssuppe. Eine ausgesprochen gute und leckere Tradition, wie ich finde. Sie wird immer am Gründonnerstag zubereitet und enthält auf jeden Fall neun (3 x die göttliche 3) einheimische und frische Kräuter. Die Zusammensetzung der Kräuter ist dabei variabel. Fast immer dabei sind…

Continue reading

STATT Milch: Veganer Kaffeeweißer express

Manchmal muss es morgens einfach schnell gehen. Und trotzdem mag der Kaffee nicht schwarz bleiben –  oder das Müsli trocken. Dann ist vielleicht dieser Tipp etwas für Dich – ein schneller, veganer Kaffeeweißer aus dem anSTATTdessen-Ratgeber “STATT Milch”. Dieses Rezept ist die To-go Variante einer normalen Getreidemilch. Ich bereite sie…

Continue reading

STATT Butter und Ei: Sauce Hollandaise

Ich habe es nicht geglaubt, bis ich sie probiert hatte. Diese Soße schmeckt wirklich wie eine Hollandaise und sie benimmt sich auf dem Teller auch wie eine. Und dabei ist kaum Fett, kein Fitzelchen Butter und null Ei drin! Das Geheimnis ist ein Date zwischen Blumenkohl und Haferflocken. Diese Kombination…

Continue reading

Ausprobiert: Körper-Lotion selbstgemacht

Ich kaufe keine Körperlotion mehr. Schon seit einiger Zeit nicht mehr. Als ich damals entschieden habe, mir eine Alternative zu gekauften Körpercremes zu suchen, hatte ich keinen Plan, was es da alles so gibt. Also hab ich im Internet gesucht und ausprobiert… das ist das Ergebnis. Als ich ein Kind…

Continue reading

STATT Gemüsebrühe: Gewürzpaste mit frischem Gemüse

Die selbstgemachte Gemüsebrühe ist schon ziemlich gut. Aber was mich an der getrockneten Variante stört, ist die lange Trockenzeit. Deshalb ist bei uns inzwischen vor allem die “frische” Variante in Gebrauch. Bei der “Instant”-Brühe gehen durch die lange Trockenzeit halt viele Inhaltsstoffe verloren. Zum anderen ist das zu langwierig, als…

Continue reading