Essen STATT Jäten: Klee-Knödel – Süßspeise von der Wiese

Für dieses Rezept brauchst Du ein Unkraut, das so manchen Gärtner zur Weißglut bringt. Der Klee ist außerordentlich kompetent, wenn es darum geht, Gartenrasen mit seinen langen Wurzeln zu unterwandern. Wüssten mehr Gärtner darum, dass der Klee gut schmeckt, dann müssten sie sich vielleicht nicht mehr so ärgern. Dieses Rezept versöhnt vielleicht  den ein oder……

Weiterlesen

Essen STATT jäten: 9 Kräuter Suppe

Suppe Gründonnerstag

Sie ist seit vielen Jahrhunderten Tradition – die Gründonnerstagssuppe. Eine ausgesprochen gute und leckere Tradition, wie ich finde. Sie wird immer am Gründonnerstag zubereitet und enthält auf jeden Fall neun (3 x die göttliche 3) einheimische und frische Kräuter. Die Zusammensetzung der Kräuter ist dabei variabel. Fast immer dabei sind jedoch Brennnessel, Gundelrebe und Giersch.……

Weiterlesen

Essen STATT jäten: Die Brennnessel als LEBENSmittel

Brennnessel Verwendung

Die Brennnessel liebt die Menschen. Sie hört nicht auf in unserer Nähe zu wachsen, so gemein wir sie auch behandeln. Sie wird verbrannt, vergiftet, herausgerissen, vernichtet – und immer, immer wieder kommt sie zurück. So mancher sorgsame Gärtner mag das blöd finden. Ich freue mich darüber. Für mich ist die Brennnessel das ganze Jahr über……

Weiterlesen

  • Newsletter