STATT Gemüsebrühe: Gewürzpaste mit frischem Gemüse

Die selbstgemachte Gemüsebrühe ist schon ziemlich gut. Aber was mich an der getrockneten Variante stört, ist die lange Trockenzeit. Deshalb ist bei uns inzwischen vor allem die „frische“ Variante in Gebrauch. Bei der „Instant“-Brühe gehen durch die lange Trockenzeit halt viele Inhaltsstoffe verloren. Zum anderen ist das zu langwierig, als dass man es regelmäßig machen……

Weiterlesen

Ausprobiert: Frugu-Schneckerl STATT Gummibärchen

Das war der Knaller auf der letzten Geburtstagsparty. 8 Kinder, die sich wie verrückt auf selbstgemachte und mehr schlecht als recht gerollte Fruchtgummi-Schnecken gestürzt haben. Ich hätte es nicht gedacht. Surprise, surprise … Diese Schneckerl sind eine vergleichsweise gesunde Alternative zu den gekauften Fruchtgummis oder Gummibärchen, die ja meist Gelatine und diverse zweifelhafte Farbstoffe in……

Weiterlesen

Ausprobiert: Spülmittel ganz leicht selbst gemacht

Spülmittel ist ein Produkt, das ich schon seit einigen Monaten nicht mehr im Supermarkt kaufe. Mein Geschirr ist trotzdem noch sauber, denn ich mache unser Spülmittel selbst. Spülmittel selbst gemacht? Geht schnell und funktioniert wunderbar.   Auch hier … es war keine Entscheidung von jetzt auf gleich. Ich hab mich zu Beginn durch einige der……

Weiterlesen

STATT Kartoffelchips: Grünkohl-Crunch aus dem Backofen

Chips sind ja bekanntlich echte Fieslinge unter den Knabbereien. Sie schmecken soooo gut, aber neben vielen „natürlichen“ Aromastoffen enthalten die meisten auch Glutamat und eine Menge an „Hilfsstoffen“, die nicht angegeben werden müssen. Zudem sind die meisten nicht vegetarisch. Sie enthalten „tierische Bestandteile“, was viele Verbraucher gar nicht wissen. Für Paprika-Chips finde ich dies gelinde……

Weiterlesen

Zitrone-Ingwer-Honig-Töpfchen für Dein Immunsystem

Jetzt ist die Zeit, da fülle ich unsere Zitrone-Ingwer-Honig-Töpfchen wieder auf. Das mache ich jedes Jahr. Eigentlich könnte ich mir auch diese Pulverbeutelchen kaufen, auf denen steht: Heißgetränk Zitrone. Aber anSTATTdessen … mach ich die lieber selber. Das geht nämlich schnell und man weiß wenigstens was drin ist. 😉 Jetzt im Herbst, wenn die Abende……

Weiterlesen

Karamellisierte Tomaten-Apfel-Tarte

Die Tomate wurde früher auch für Desserts verwendet. Zufällig hab ich ein altes Rezept gefunden und ein bisschen abgeändert. Ich konnte es mit ja nicht wirklich vorstellen, aber es schmeckt – richtig gut. 🙂 Dieses Rezept kannst Du in beide Richtungen variieren. Du kannst die Tomaten-Apfel-Tarte als “süßes” Dessert zubereiten. In diesem Fall kannst du……

Weiterlesen

Arrrrgh, Kopfläuse – der Albtraum aller Eltern

Man kann fast die Uhr danach stellen. Jedes Jahr um diese Zeit sieht man an vielen Türen von Kindergärten, Schulen oder Horten ein großes Schild: Achtung, Läuse! Bitte beachten Sie, dass Kopfläuse meldepflichtig sind. Benachrichtigen Sie uns umgehend, sollten Sie bei Ihrem Kind Läuse bemerken. Und wie jedes Jahr mutiere ich beim Anblick dieses Schildes……

Weiterlesen

Warum Baby-Shampoo nicht in den Augen brennt…

Baby Shampoo

Ist doch praktisch, nicht wahr? Baby-Shampoos brennen nicht in den Augen. Klar, weil sie „besonders mild“ sind, und „pflegend“. Warum Du dennoch damit vorsichtig sein darfst, das verrät dieser Artikel. Die Labels auf den Flaschen versprechen viel – „mild“ und „pflegend“ sollen die Baby-Shampoos sein. Klar … Leider sind die meisten Baby-Shampoos gar nicht so……

Weiterlesen

  • Newsletter