Ausprobiert: Duftlampe mit Lufterfrischer-Talent

Es scheint, dass müffelnde Räume ein weit verbreitetes Problem sind. Denn warum sollten sonst all die Lufterfrischer in den Supermarkt-Regalen stehen? Da neigen Wildblumen ihre duftenden Blüten der sanften Meeresbrise entgegen, schwelgen in Zitrus-, Erdbeer- und Pfirsicharomen. Lufterfrischer erfrischen und beleben uns, oder? Ich wage es zu bezweifeln. Denn für Lufterfrischer gibt es keine Deklarationvorschriften.……

Weiterlesen

Tolles Hausmittel bei Erkältung: Kapuzinerkresse und Meerettich

Jedes Jahr im Herbst wird bei uns die Kapuzinerkresse-Meerrettich-Tinktur angesetzt. Sie ist fester Bestandteil unserer Hausapotheke – immer parat, wenn sich eine Erkältung anbahnt. Dieses Team ist unglaublich wirksam bei bakteriellen Erkrankungen. Es ist mir schon oft gelungen, damit Schnupfen und Co. gleich zu Beginn in die Schranken zu weisen. Natürlich ersetzt diese Tinktur in……

Weiterlesen

Ruckizucki-Kompott im Ofen

Bald kommt die Obstschwemme. Wenn ihr so viel Obst habt, dass ihr es frisch nicht mehr essen könnt, dann hab ich einen Tipp für Euch. Macht ein Ruckizucki-Kompott. Dieses Rezept geht schnell, denn das Obst wird – gewaschen, geputzt und geschnibbelt – gleich roh in die Gläser gefüllt, Ofen auf 175 Grad, und der macht……

Weiterlesen

STATT Butter und Ei: Sauce Hollandaise

Ich habe es nicht geglaubt, bis ich sie probiert hatte. Diese Soße schmeckt wirklich wie eine Hollandaise und sie benimmt sich auf dem Teller auch wie eine. Und dabei ist kaum Fett, kein Fitzelchen Butter und null Ei drin! Das Geheimnis ist ein Date zwischen Blumenkohl und Haferflocken. Diese Kombination ergibt die perfekte Konsistenz. Gewürze……

Weiterlesen

Essen statt jäten: Brennnessel-Cocktail – mal spicey, mal sweet

Brennnessel sweet anstattdessen

Die Hauptzutat für diese beiden „Cocktails“ hast Du in Deinem Garten – oder Du findest sie im Wald. Sie kostet nichts und es gibt sie in Hülle und Fülle: die Brennnessel. Jetzt im Frühjahr ist sie ganz besonders gut. Noch recht klein, aber gerade diese Triebe schmecken wunderbar. Du holst Dir damit echte Powerpakete in……

Weiterlesen

STATT Gemüsebrühe: Gewürzpaste mit frischem Gemüse

Die selbstgemachte Gemüsebrühe ist schon ziemlich gut. Aber was mich an der getrockneten Variante stört, ist die lange Trockenzeit. Deshalb ist bei uns inzwischen vor allem die „frische“ Variante in Gebrauch. Bei der „Instant“-Brühe gehen durch die lange Trockenzeit halt viele Inhaltsstoffe verloren. Zum anderen ist das zu langwierig, als dass man es regelmäßig machen……

Weiterlesen

Ausprobiert: Frugu-Schneckerl STATT Gummibärchen

Das war der Knaller auf der letzten Geburtstagsparty. 8 Kinder, die sich wie verrückt auf selbstgemachte und mehr schlecht als recht gerollte Fruchtgummi-Schnecken gestürzt haben. Ich hätte es nicht gedacht. Surprise, surprise … Diese Schneckerl sind eine vergleichsweise gesunde Alternative zu den gekauften Fruchtgummis oder Gummibärchen, die ja meist Gelatine und diverse zweifelhafte Farbstoffe in……

Weiterlesen

STATT Kartoffelchips: Grünkohl-Crunch aus dem Backofen

Chips sind ja bekanntlich echte Fieslinge unter den Knabbereien. Sie schmecken soooo gut, aber neben vielen „natürlichen“ Aromastoffen enthalten die meisten auch Glutamat und eine Menge an „Hilfsstoffen“, die nicht angegeben werden müssen. Zudem sind die meisten nicht vegetarisch. Sie enthalten „tierische Bestandteile“, was viele Verbraucher gar nicht wissen. Für Paprika-Chips finde ich dies gelinde……

Weiterlesen

Zitrone-Ingwer-Honig-Töpfchen für Dein Immunsystem

Jetzt ist die Zeit, da fülle ich unsere Zitrone-Ingwer-Honig-Töpfchen wieder auf. Das mache ich jedes Jahr. Eigentlich könnte ich mir auch diese Pulverbeutelchen kaufen, auf denen steht: Heißgetränk Zitrone. Aber anSTATTdessen … mach ich die lieber selber. Das geht nämlich schnell und man weiß wenigstens was drin ist. ;) Jetzt im Herbst, wenn die Abende……

Weiterlesen

  • Newsletter