Ausprobiert: Eier färben natürlich – so gibt es satte Farben

DSCF4456

Ostern naht und das bedeutet – Eier färben. Künstliche Farbstoffe kommen nicht in die Tüte. Natürliche Zutaten sollten es schon sein. Wir haben heute eine einfache, schnelle und tolle Methode gefunden, wahre Oster-Kunstwerke aus Eiern zu zaubern. Ohne Kochen, ohne Schüsselchen-Verhau auf dem Tisch, ohne Farbsee-Landschaften auf dem Teppich. Mit……

Weiterlesen

Gewürzpaste mit frischem Gemüse: Genial und lange haltbar

Die selbstgemachte Gemüsebrühe ist schon ziemlich gut. Aber was mich an der getrockneten Variante stört, ist die lange Trockenzeit. Deshalb ist bei uns inzwischen vor allem die „frische“ Variante in Gebrauch. Bei der „Instant“-Brühe gehen durch die lange Trockenzeit halt viele Inhaltsstoffe verloren. Zum anderen ist das zu langwierig, als……

Weiterlesen

Ausprobiert: Frugu-Schneckerl STATT Gummibärchen

DSCF4091

Das war der Knaller auf der letzten Geburtstagsparty. 8 Kinder, die sich wie verrückt auf selbstgemachte und mehr schlecht als recht gerollte Fruchtgummi-Schnecken gestürzt haben. Ich hätte es nicht gedacht. Surprise, surprise … Diese Schneckerl sind eine vergleichsweise gesunde Alternative zu den gekauften Fruchtgummis oder Gummibärchen, die ja meist Gelatine……

Weiterlesen

STATT Kartoffelchips: Grünkohl-Crunch aus dem Backofen

plant-1011492_1920_oldiefan_pixa

Chips sind ja bekanntlich echte Fieslinge unter den Knabbereien. Sie schmecken soooo gut, aber neben vielen „natürlichen“ Aromastoffen enthalten die meisten auch Glutamat und eine Menge an „Hilfsstoffen“, die nicht angegeben werden müssen. Zudem sind die meisten nicht vegetarisch. Sie enthalten „tierische Bestandteile“, was viele Verbraucher gar nicht wissen. Für……

Weiterlesen

Zitrone-Ingwer-Honig-Töpfchen für Dein Immunsystem

honey-823614_1920_fancycrave1_pixa_1015

Jetzt ist die Zeit, da fülle ich unsere Zitrone-Ingwer-Honig-Töpfchen wieder auf. Das mache ich jedes Jahr. Eigentlich könnte ich mir auch diese Pulverbeutelchen kaufen, auf denen steht: Heißgetränk Zitrone. Aber anSTATTdessen … mach ich die lieber selber. Das geht nämlich schnell und man weiß wenigstens was drin ist. 😉 Jetzt……

Weiterlesen

Warum Baby-Shampoo nicht in den Augen brennt…

6831480495_f4481cf1d6_z.jpg_tekke_flickr_cc

Ist doch praktisch, nicht wahr? Baby-Shampoos brennen nicht in den Augen. Klar, weil sie „besonders mild“ sind, und „pflegend“. Warum Du dennoch damit vorsichtig sein darfst, das verrät dieser Artikel. Die Labels auf den Flaschen versprechen viel – „mild“ und „pflegend“ sollen die Baby-Shampoos sein. Klar … Leider sind die……

Weiterlesen